Wir haben uns sehr gefreut, dass ein Artikel von Juliane Hoss über Bridges Camp heute auf dem Blog von One Young World veröffentlicht wurde.

Juliane Hoss hat den One Young World Summit in Dublin im November 2014 besucht und wurde dabei von Sasol, einer südafrikanischen Firma gesponsert. Dort hat sie auch ihre südafrikanische Partnerin Nondumiso Mathenjwa kennengelernt und gemeinsam bauen sie eine Organisation auf, um Ungleichheiten sowohl in Deutschland als auch in Südafirka zu überwiden!

Es ist auch eine besondere Ehre, dass sie unsere Initiative als ein Weg, jungen Menschen zu zeigen, wie man in Südafrika Frieden aufbauen kann, bewertet haben.

Wir sind überzeugt, dass es besonders wichtig ist, jungen Leuten die Möglichkeit zu geben, mit weniger Vorurteilen miteinander umzugehen. Unsere Camp setzen darüber hinaus auch ein Zeichen gegen die traurigen gewalttätigen Ausschreitungen, die wir in diesen Tagen in einigen Teilen Südafrikas beobachten können.

http://www.oneyoungworld.com/blogs/bridges-camp

One Young World berichtet über Bridges Camp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.